Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.

Forsthosen

Mehr anzeigen

Hosen: Für alle Arbeiten gut ausgerüstet

Nicht nur Hammer und Säge sind wichtige Arbeitsutensilien, auch Kugelschreiber, Meter und Handy sind auf der Baustelle immer mit dabei. Da man diese in einer Jeans nicht gut verstauen kann trägt man lieber eine Arbeitshose. In unserem Laden in Balterswil oder im BB-Shop finden Sie Arbeitshosen von Helly Hansen und Pfanner. Diese können mehr als eine klassische Jeans. Sie schützen den Träger, ermöglichen optimale Bewegungsfreiheit, einen hohen Tragekomfort und besitzen hilfreiche Funktionen wie zum Beispiel Taschen für Werkzeug, Metertasche, Handytasche und Co.

Da wir unseren Kunden nur die beste Qualität anbieten wollen, führen wir Arbeitshosen von renommierten Herstellern wie Helly Hansen aus Norwegen und Pfanner aus Österreich. Wir von Brühwiler Maschinen Balterswil sind uns sicher, für jeden die passende Arbeitshose zu finden.

Verstärkung an stark beanspruchten Partien Ihrer Arbeitshose

Beim Kauf der passenden Arbeitshose ist es wichtig darauf zu achten, dass Partien, die täglich stark beansprucht werden, ausreichend verstärkt sind. Viele unserer Helly Hansen Modelle haben deshalb verstärkte Kniepartien aus abriebfestem Material. Unsere Pfanner Modelle bieten einen reissfesten und wasserabweisenden Stoff oder sind mit Kevlar ausgerüstet, um auch im dichten Wald bestens voranzukommen.

Kniepolster – der optimale Schutz

Bei vielen unserer Helly Hansen Arbeitshosen hat man die Möglichkeit ein Kniepolster zu montieren. Die Hosen sind inwendig extra mit zwei Einschublaschen auf verschiedenen Höhen gefertigt. So kann das Kniepolster problemlos in die Hose eingeschoben und je nach Körpergrösse in die untere oder obere Einschublasche gesetzt werden. Durch die ergonomische Form des Kniepolsters gewährt Helly Hansen höchsten Tragekomfort und besten Schutz.

Hängetaschen für Werkzeuge

Helly Hansen Hängetaschen ermöglichen die Mitnahme all Ihrer benötigten Werkzeuge, ohne dass Sie dafür einen zusätzlichen Werkzeuggürtel benötigen. Die Hängetaschen bieten mit zwei Fächern und einer Werkzeugschlaufe zusätzliche Transportmöglichkeiten sowie Platz für Kleinteile und lassen sich bei Nichtgebrauch einfach abnehmen oder in den normalen Hosentaschen verstauen. Sie sind doppelt gefüttert und besitzen Verstärkung aus Cordura für zusätzliche Langlebigkeit, wodurchh sie sich selbst für besonders anspruchsvolle Arbeiten eignen.

Erweiterbare Beine

Bei der perfekten Passform der Helly Hansen Workwear Hosen geht es nicht nur um Komfort, sondern auch um Sicherheit. Bei einer korrekt sitzenden Hose ist das Risiko, sich während der Arbeit irgendwo zu verfangen, deutlich geringer. Gleichzeitig wird die Lebensdauer des Produkts mit strategisch platzierten Stoffverstärkungen erhöht. Ausserdem trägt eine optimale Bewegungsfreiheit spürbar zum Tragekomfort bei. Je nach Körpergrösse besitzen viele unserer Modelle die Möglichkeit, das Bein zu verlängern.

Und so wird der Saum Ihrer Helly Hansen Workwear Arbeitshose erweitert:

  1. Wenn sich das Bein Ihres Produkts erweitern lässt, finden Sie drei Nähte am Saum, wie näher zusammenliegende Nähte direkt am Saumende sowie eine weiter oben liegende Naht, von der das erweiterbare Material fixiert wird. Diese können entweder in einer Kontrastfarbe oder gleichfarbig sein.
  2. Lösen Sie auf der Innenseite der Hose vorsichtig die oberste Naht, um das Kleidungsstück nicht zu beschädigen.
  3. Entfernen sie den Faden komplett und ziehen Sie dann am Saum, um das zusätzliche Material zum Vorschein zu bringen.

2-Wege-Stretch vs. 4-Wege-Stretch

Stretch kann nach seiner möglichen Bewegungsrichtung, wie 2-Wege- oder 4-Wege-Stretch definiert werden. Bei 2-Wege-Stretch bewegt sich der Stoff nur in eine Richtung, quer oder längs. Bei 4-Wege-Stretch kann sich der Stoff in beide dieser Richtungen bewegen und ermöglicht uneingeschränkte Bewegungsfreiheit.

Hohe Sicherheit durch Warnschutzhosen

Helly Hansen entwickelt laufend Schutzbekleidung um Arbeitsunfälle und -verletzungen zu verhindern. Arbeitshosen in Warnfarben erfüllen in erster Linie die Aufgabe, die Sichtbarkeit des Trägers zu steigern. Massgebend ist die Norm EN ISO 20471:2013+A1:2016. Diese Norm beschreibt die Anforderungen an Schutzkleidung, die die Anwesenheit des Nutzers visuell signalisieren. Die Norm beschreibt die Sichtbarkeit des Trägers in gefährlichen Situationen unter allen Lichtbedingungen am Tag und bei auftreffendem Licht von Fahrzeugen in der Dunkelheit. Kleidungsstücke, die EN ISO 20471 entsprechen, müssen ein Westen-Piktogramm besitzen. Im BB-Shop finden Sie Warnschutzhosen immer jeweils in den Warnfarben warnorange oder warngelb.

Die optimale Hose für Nässe

Wer bei körperlicher Arbeit der Nässe ausgesetzt ist, benötigt vor allem eines, Regenbekleidung welche garantiert wasserdicht und atmungsaktiv ist. Unsere Regenbekleidung von Helly Hansen und Elka bietet optimalen Schutz bei jeder Witterung. In unserem BB-Shop finden Sie sicher das passende.

Mit der richtigen Forsthose - im Wald gut ausgerüstet

Ihnen ist wichtig, was Sie tun und uns, von Brühwiler Balterswil, dass Sie das Richtige anhaben. Wir empfehlen Ihnen deshalb unsere Pfanner Forst- und Schnittschutzhosen. Mit diesen sind Sie bei Wind, Nässe, Wärme und Kälte gut ausgerüstet. Pfanner verwendet robuste und schmutzabweisende Oberstoffe, die winddicht und regenabweisend sowie durch eingearbeitete Reflexstreifen immer gut sichtbar sind. Perfekte Passform garantiert unserer StretchAIR Technologie – für eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Garantierten Schnittschutz bei Arbeiten mit der Motorsäge und Co. finden Sie mit den Pfanner Schnittschutzhosen. Vieler dieser Hosen sind zusätzlich noch mit Kevlar, einem reissfesten Oberstoff, verstärkt. So sind Sie bestens für jegliche Dornen im Wald ausgerüstet. Entdecken Sie in unserem BB-Shop Ihre optimale Forsthose.

Wie Sie Ihre Arbeitshose richtig waschen

Hosen müssen je nach Einsatzbereich verschieden funktionieren, in jedem Fall aber eine Menge aushalten und dabei noch maximale Bewegungsfreiheit bieten. Bei Wald- und Forstarbeiten ist extreme Reissfestigkeit gefordert, in anderen Bereichen stehen erhöhte Sichtbarkeit oder schmutz, öl- und wasserabweisende Eigenschaften im Vordergrund. Was all diese Hosen gemeinsam haben – irgendwann landen alle mal in der Waschmaschine. Wichtig ist deshalb, bevor Sie Ihre Arbeitshose waschen, leeren Sie Ihre Taschen aus. Zurückgelassene Utensilien können Ihre Waschmaschine beschädigen. Schliessen Sie anschliessend alle Reissverschlüsse, damit diese die andere Wäsche nicht beschädigen. Sortieren Sie Ihre Arbeitskleidung nach Farben und sehen Sie auf dem Waschetikett nach, bei welcher Temperatur Sie Ihre Arbeitshose waschen dürfen.